MIETPOOLGEMEINSCHAFT

Mietpoolverwaltung

In der von mir verwalteten Mietpoolgemeinschaft werden sämtliche Mieteinnahmen aller Eigentümer verbucht und anschließend anteilsmäßig ausgezahlt. Der Anteil eines Eigentümers ergibt sich aus einem festgelegten Schlüssel, der nach dem Anteil der Wohn/Nutzfäche seiner Eigentumswohnung an der Gesamtfläche aller Wohneinheiten berechnet wird.

Ihr Vorteil liegt in der Minderung des wirtschaftlichen Risikos.

Alle Einnahmen und Ausgaben verteilen sich somit anteilsmäßig auf alle Eigentümer. Vor allem bei Kapitalanlegern ist diese Mietpoolgemeinschaft ein großer Vorteil. Da eine monatliche Mietausschüttung garantiert ist, kann eine eventuell noch vorhandene Finanzierung der Wohneinheit weiterhin bedient werden.

Weitere Bestandteile im Mietpool sind:

  • Überwachung aller monatlichen Mieteingänge
  • mahnen säumiger Mieter bis zur Räumungsklage
  • Bildung von Kapitalrücklagen für Mietausfall und Instandhaltungsarbeiten bei einem Mieterwechsel
  • Erstellen der Betriebskostenabrechnungen
  • Betreuung der Bestandsmieter
Schnellkontakt

Ihre Mail wird schnellstmöglich beantwotet.