Kapitalanlagen mit System

Investieren

Vermieten

Verwalten

Hier wird jeder Kapitalanleger und Sparer fündig! Parken Sie aktuell auch Ihr komplettes Geld bei Ihrer Bank? 

Investieren Sie einen teil Ihres Vermögens in Immobilien mit System, Wohnungsinvestments an attraktiven Standorten, Neubauten in bester Citylage, Bestandsimmobilien, Micro-Appartments für Business-Leute und Studenten, Penthouse-Wohnung in strukturstarken Metropolregionen, Pflege-Investments, Denkmal-Investments, Hotel-Appartments, Ferienresorts oder Luxus Wohnungen auf Costa Blanca.

Bei einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist der bestellte Verwalter ausschließlich für die Belange des Gemeinschaftseigentums zuständig. Alle Angelegenheiten des Sondereigentums obliegen dem jeweiligen Eigentümer selbst. Wie geht man mit Mietproblemen, Renovierungen, Hausverwaltungen, Gesetzesänderungen um? Nutzen Sie eine Sondereigentumsverwaltung, damit Sie zukünftig Ihre wertvolle Zeit für schöne Dinge nutzen können. 

Risikominimierung – Bei dieser Mietpoolgemeinschaft werden sämtliche Mieteinnahmen der teilnehmenden Eigentümer verbucht und anteilmäßig ausgezahlt. Der Anteil des einzelnen Eigentümers ergibt sich aus einem festgelegten Schlüssel, der in diesem Fall nach dem Anteil der Wohnfläche seiner Eigentumswohnung an der Gesamtfläche der im Mietpool zusammengefassten Wohnungen berechnet wird.

Mieter und Mietinteressenten stellen heute hohe Anforderungen an eine Wohnung. Die Rechtsprechung wird immer schwieriger, so dass viele Eigentümer diesen Ansprüchen nicht gerecht werden können. Geben Sie die lästigen Aufgaben in professionelle Hände!

Sie sind bereits Kapitalanleger einer Eigentumswohnung oder eines Mehrfamilienhauses und quälen Sie sich jedes Jahr mit der Nebenkostenabrechnung rum? Geben Sie Ihre Arbeit ab! Es gibt noch viele weitere Kosten, welche im Rahmen der Nebenkostenabrechnung umgelegt werden können, di oft übersehen werden. 

OPTIMALE BAUFINANZIERUNG

Sind tatsächlich „nur“ die Zinsen entscheidend? Nein! Diverse Verbraucher wählen eine zu geringe Tilgung und haben kein klares Konzept! Wissen Sie, wann Ihr Darlehen komplett getilgt ist und kennen Sie auch alle Kosten? Haben Sie das Zinsrisiko nach der Zinsbindung berücksichtigt? 

Wird Ihr Wohneigentum zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten, müssen Sie dem potentiellen Käufer bzw. Mieter bereits bei der ersten Besichtigung einen Energieausweis vorlegen. Haben Sie noch keinen Energieausweis, dann stellt sich die Frage, ob ein Verbrauchsausweis oder ein Bedarfsausweis erstellt werden muss. Erledigen Sie das jetzt schnell und leicht online.

Sie haben Fragen oder möchten Ihr persönliches Suchprofil erstellen?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Zum Kontaktformular